Über Mich

Schauspielerin & Sprecherin aus Braunschweig. 

Seit 2009 (Synchron-) Sprecherin und Station Voice von 917XFM - Hamburgs Musiksender - www.917xfm.de // Studio Hamburg Synchron, Hermes Synchron für u.a. ZDF, Kika, MIKADO NDR - Info Kinderradio.

Ab jetzt zu finden auf dem Sprecherportal Bodalgo unter:

www.bodalgo.com/de/sprecher/vanessa-czapla

 

Ebenfalls seit 2009 Schauspielerin aktuell im Staatstheater Braunschweig.

Schauspielerin & Sprecherin aus Braunschweig

Geboren 1987 in Braunschweig

Nationalität: deutsch

Größe: 164cm, sportlich/schlank

Haarfarbe: dunkel-braun

Augenfarbe: blau

Sprachen: Englisch, Französisch

Instrumente: Schlagzeug, Cajon, Klavier, Saxophon

Wohnort: Braunschweig

 

Vita

Bühne (Auswahl)

2018/2019

Staatstheater Braunschweig

IPHIGENIE AUF TAURIS

(Goethe)

_ Iphigenie

Regie: Michael von zur Mühlen

 Sgt. PEPPER´s LONELY HEARTS 
COME BACK (M. Heinzelmann & H. Schröder)
_ Beatles
Regie: Markus Heinzelmann

ARTURO UI (Bertold Brecht))

_ Mitglied des Karfioltrustes

Regie: Dagmar Schlingmann

 

EINSAME MENSCHEN (Gerhart Hauptmann)

_Anna Mahr

Regie: Alice Buddeberg

IMPERIUM (Christian Kracht)  

_ August Engelhardt 

Regie: Babett Grube

NATHAN DER WEISE (G. E. Lessing)

_ Recha

Regie: Martin Nimz

2017/2018

Staatstheater Braunschweig

DIE UNSCHULDIGEN, ICH UND DIE UNBEKANNTE AM RAND DER LANDSTRASSE (Peter Handke)

_ die Unbekannte

Regie: Philipp Preuss 

PARADIES FLUTEN (Thomas Köck)

_Amazonas

Regie: Marcus Lobbes

WAS IHR WOLLT (William Shakespeare)

_Viola/Cesario

Regie: Dariusch Yazdkhasti

FRAU VOM MEER (Henrik Ibsen)

_Bolette

Regie: Mario Holetzeck

STELLA INCOGNITA (Nils Zapfe)

_Laura Lucide

Regie: Nils Zapfe

2015 - 2011

Deutsches Theater Göttingen

Intendanz von 2011-2014 Mark Zurmühle, ab Spielzeit 2014/2015 Intendanz Erich Sidler

2015/2014

BLACK RIDER (Musical von William S. Burroughs, Tom Walts und Robert Wilson)

_Kätchen

Regie: Beate Daron

PARZIVAL (Lukas Bärfuss)

_Parzival

Regie: Brit Bartkowiak

SPAM - FÜNZIG TAGE (Roland Schimmelpfennig)

_Blinde Frau

Regie: Johannes Ender

EIN SOMMERNACHTSTRAUM (William Shakespeare)

_Schnock, Löwe

Regie: Matthias Kaschig

HOMO EMPATHICUS (Rebekka Kricheldorf)

_Jackie

Regie: Erich Sidler

Eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen 2015

2017 - 2015

Saarländisches Staatstheater

LETZTE NACHT (Steward O´Nan)

_Jackie

Regie: Grigory Shklyar

OTHELLO (William Shakespeare)

_Desdemona

Regie: Dagmar Schlingmann

WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN/DON`T LOOK NOW (Christoph Diem & Holger Schröder nach Daphne de Maurier mit der Livemusik von Next Stop: Horizon)

_Heather

Regie: Christoph Diem

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS (Eugen Ruge)

_Kathrin, Melitta

Regie: Christopher Hanninger

ROMEO UND JULIA (William Shakespeare)

_Julia Capulet

Regie: Daniel Pfluger

DAS LEBEN DES GALILEI (Bertolt Brecht)

_Andrea Sarti

Regie: Martin Nimz

2013/2014

LEBEN DES GALILEI (Bertolt Brecht)

_Galilei // Virginia

Regie: Michael von zur Mühlen

DIE JUNGFRAU VON ORLÈANS (Friedrich Schiller)

_Johanna

Regie: Martin Laberenz

DER FALL DER GÖTTER (Nach dem Film DIE VERDAMMTEN von Visconti)

_Thilde Thalmann

Regie: Wojtek Klemm

FAUST I & II (Johann Wolfang von Goethe)

_Lieschen / Homunculus / Sorge

Regie: Mark Zurmühle

DAS VERSPRECHEN (Friedrich Dürrenmatt)

_Grit Moser / Ursula / Anne-Marie Heller

Regie: Antje Thoms

2011/2012

PHÄDRA (Racine)

_Arikia

Regie: Felix Rothenhäusler

GUT GEGEN NORDWIND (Nach dem Roman von Daniel Glattauer)

_Emmi Rothner

Regie: Babett Grube

FEST UND BEGRÄBNIS (Thomas Vinterberg & Mogens Rukov)

_Sofie

Regie: Matthias Kaschig

2010/2011

DER GOLDENE DRACHE (Roland Schimmelpfennig)

_Chinese, Frau im Roten Kleid, ein Mann

Regie: Babett Grube

2012/2013

JEDERMANN (Hugo von Hofmannsthal)

_Glaube

Regie: Mark Zurmühle

ALLE SIEBEN WELLEN (Nach dem Roman von Daniel Glattauer)

_Emmi Rothner

Regie: Babett Grube

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN (Joseph Kesselring)

_Abby Brewster

Regie: Mark Zurmühle

MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER - EINE CHRONIK AUS DEM DREISSIGJÄHRIGEN KRIEG (Brecht/Dessau)

_Kattrin

Regie: Felix Rothenhäusler

GESITER IN PRINCETON (Daniel Kehlmann)

_GödelKind / Nehlböck

Regie: Antje Thoms

2010/2009

Monsun Theater Hamburg

ATMEN (Nina Haratischwili)

_Jenny

Regie: Nina Pichler

Kampnagel Hamburg

MESSER IN HENNEN (David Harrower)

_Junge Frau

Regie: Babett Grube

MUTTER COURAGE UND IHRE KINDER - EINE CHRONIK AUS DEM DREISSIGJÄHRIGEN KRIEG (Brecht/Dessau)

_Kattrin

Regie: Felix Rothenhäusler

GESITER IN PRINCETON (Daniel Kehlmann)

_GödelKind / Nehlböck

Regie: Antje Thoms

2016 - SponsorClub / Preis des Saarländischen Staatstheaters

2015 - Homo Empathicus / Eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen

2012 - Nachwuchsförderpreis Deutsches Theater Göttingen

2011 - Rolf-Mares / Preis der Hamburger Theater

Schauspiel für herausragende darstellerische Leistungen als Jenny in "Atmen"

Nino Haratischwili (Monuns Theater)

2009-2006 Hamburger Schauspielstudio Frese

 
 

Aktuelle Auswahl

Email schreiben

Jungfrau von Orleans

Deutsches Theater Göttingen ©Nils Bröer